Wie jedes Jahr fand auch 2021 wieder eine Kundgebung zum „Tag der Arbeit“ vom Deutschen Gewerkschaftsbund in Bautzen statt. Neben zahlreichen anderen Redner:innen, wie der DGB Regionsgeschäftsführerin Ostsachsen Dana Dubil oder Alexander Ahrens, dem Oberbürgermeister von Bautzen, hatte auch Kathrin die Möglichkeit, ein Grußwort für ihre IGBCE zu halten.

Kathrin Michel, wie sie ihr Grußwort vorträgt

Damit auch dieses Jahrzehnt ein erfolgreiches Jahrzehnt für die Arbeitnehmer:innen wird, fordern wir:

  • einen Mindestlohn von mindestens 12€ und die Stärkung der Tarifbindung
  • dass die Zukunft von Wirtschaft und Arbeit nicht dem Markt überlassen wird, sondern im Sinne der Arbeiter:innen und der Umwelt gestaltet wird
  • dass wir uns gemeinsam Hass und Hetze entgegenstellen

Hier noch ein paar Eindrücke, vom ersten Mai: