In der Arbeiterwohlfahrt (AWO Sachsen) engagieren sich viele Menschen für Vielfalt, Demokratie, Gleichheit und Solidarität. Da das ja auch meine Werte sind, die ich lebe und weil mich die vielen Projekte der AWO dazu schon seit längerem beeindrucken, möchte ich gern in der AWO mittun und Mitglied werden. Gestern habe ich mich mit Anja Hennersdorf, der stellvertretenden Vorsitzenden des AWO Kreisverband Bautzen e.V. getroffen. Wir haben uns für die AWO Mitgliederzeitschrift „Meeting“ über Solidarität, die Arbeiterwohlfahrt und meine Bundestagskandidatur unterhalten. Bei dieser Gelegenheit habe ich gleich meine Idee zur Tat werden lassen und meinen Mitgliedsantrag gestellt. Danke, für das schöne Gespräch und ich freue mich sehr auf eine gute Zusammenarbeit.