Stefan Glaab, Kathrin Michel, Alex Scholze (v.l.n.r.)

Wittichenauer Stadtbrauerei (Stadtbrauerei Wittichenau) – seit 1940 in den Händen der GlaabsKurz nach 11:00 betraten wir den Direktverkauf der Wittichenauer Stadtbrauerei. Geschäftsführer Stefan Glaab zeigte uns sein Sortiment. Wir probierten das Alkoholfreie und das Radler, beides sehr lecker. Da wir mit dem Auto unterwegs waren, muss die „richtige“ Verkostung noch warten 😊Dann folgten wir unter fachkundiger Führung dem Lauf des Bieres. Sahen eine in teilen automatisierte Produktion, hörten von neuen Plänen aber auch von Herausforderungen. Als angehende Politikerin gab mir Herr Glaab gleich eine Aufgabe mit. Gemeinsam mit anderen kleinen Brauereien kämpft er seit langem darum, dass die Biersteuermengenstaffel wieder in ihrer „alten“ Fassung von 2004 in Kraft tritt. Befristet sind die Steuersätze jetzt durch Corona angepasst worden. Hier ist es unbedingt notwendig, dass die Steuersätze entfristet werden, damit die kleinen Privatbrauereien eine Chance gegen die „Großen“ in der Branche haben und wir weiterhin die liebevoll gebrauten Biere in ihrer Vielfalt genießen können.